Von Corinna

vergrößern

 

Von Aurelia

Ungerechtigkeit regiert die Welt!

 

„Ungerecht“, denken wir geschwächt.

Du warst voller Lebensenergie,

weinen sah man dich nie.

Du konntest jeden zum Lachen bringen,

dazu musste man dich niemals zwingen.

 

Gesehen habe ich dich jeden Tag,

doch nun bist du nicht mehr da,

auch das Lächeln, das dir auf den Lippen lag,

welches man seit dem Unfall nicht mehr sah.

 

In der Schule bist du vor mir gesessen,

doch geredet haben wir so gut wie nie,

Trotz allem werde ich dich nie vergessen,

 

Wegen einer Sekunde nicht aufgepasst,

hast du nun dein Leben verpasst.

Wegen einer falschen Entscheidung,

 

Wieso musstest du sterben?

Die Herzen vieler nur noch Scherben.

Warum musstest du so früh gehen?

Keiner hier kann dies verstehen.

 

So viele Fragen,

worauf es keine Antworten gibt,

das kann man einfach nicht ertragen,

wenn man weiß, dass es keine Gerechtigkeit gibt.

 

powered by Beepworld